Nachhaltigkeit

Ökologisch wertvoll

Neben Faktoren wie Haptik, Optik und Funktionen wünschen wir uns mehr und mehr umweltfreundliche Wohntextilien.  Recycling-Produkte sind der wohl nachhaltigste Einrichtungstrend derzeit. Jeder kann in den eigenen vier Wänden dazu beitragen, Ressourcen zu schonen und die Natur zu schützen - und das, ohne auf ein tolles Design verzichten zu müssen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Queen Aubergine: Die Trendfarbe Lila

Lilatöne ziehen jetzt auch ins Interior ein!

Lila, eine Mischung zwischen blau und rot, ist eine besonders ausdrucksstarke Farbe und verhilft richtig eingesetzt jedem Einrichtungsstil zu noch mehr Rafinesse. Die Mutigen und die, die einen kreativen Wohnstil leben, schaffen sich ein Sofa oder einen Sessel in der Trendfarbe an. Wer es ruhiger angehen möchte, setzt auf Wohnaccessoires wie Deko- und Gardinenstoffe oder Kissen. 

Nachhaltig schön

Mit Stoffen aus recyceltem Polyester machen Sie aus Ihrem Lieblingsmöbel nicht nur einen Hingucker. Sie tun auch Gutes für die Umwelt. Aus alten PET-Flaschen entstehen hochwertige Garne, die herkömmlichen Polyester in nichts nachstehen. So wird altem Material neues Leben geschenkt und gleichzeitig erheblich weniger Wasser und Energie verbraucht als bei der Herstellung von konventionellem Polyester. 

Wirkungsvoller Kälteschutz durch Heimtextilien

Wenn es draußen kalt und grau ist, ist ein warmes und gemütliches Zuhause, in dem wir uns wohlfühlen besonders wichtig. Mit Heimtextilien lassen sich die eigenen vier Wände nicht nur kuschelig und dekorativ gestalten. Sie haben auch einen Einfluss auf unseren Energieverbrauch. Vorhänge aus dicht gewebten Materialien am Fenster wirken durch den Lufteinschluss wie eine Art Dämmung. Der Austausch von kalter Außenluft und warmer Innenluft wird vermindert, es wird weniger Heizenergie benötigt. Ergänzt durch innenliegenden Sonnenschutz, Teppich oder textile Wandbespannung wird die Sparwirkung weiter erhöht. Das ist nicht nur nachhaltig, sondern schont auch noch den Geldbeutel.